Die Besucherzahlen auf der CES 2022 gingen gegenüber 2020 um 73 % auf 45.000 zurück.

Nehmen Sie zusammen mit GamesBeat und Facebook Gaming an der zweiten jährlichen Gaming-Konferenz von GamesBeat und Facebook Gaming teil GamesBeat: Into the Metaverse 2 25.-27. Januar 2022. Erfahren Sie mehr über die Veranstaltung.


Die Besucherzahlen für die CES 2022 wurden von der Omicron-Variante von COVID mit 45.000 Teilnehmern und 2.300 Ausstellern beeinflusst.

Die Zahlen sind von 171.000 Besuchern und 4.400 Ausstellern bei der letzten Präsenzveranstaltung im Januar 2020 zurückgegangen, so die Consumer Technology Association, die Handelsgruppe, die die Messe in Las Vegas veranstaltet. Es gab 1.800 Medien, aber zum ersten Mal seit Jahrzehnten gehörte ich nicht dazu.

Die persönliche Show wurde 2021 abgesagt und nur online verschoben, aber die Gruppe traf die Entscheidung, die Veranstaltung trotz des Anstiegs der Coronavirus-Variante in der ersten Januarwoche fortzusetzen. In einem LinkedIn-Beitrag verteidigte Gary Shapiro, CEO von CTA, die Entscheidung, weiterzumachen. Im November erwartete Shapiro vielleicht die Hälfte der üblichen Größe der Show, aber es stellte sich heraus, dass Omicron ihn niedergeschlagen hatte.

Der CTA hielt an dieser Entscheidung fest, selbst als große Unternehmen wie Intel, Twitter und viele andere beschlossen, sich in letzter Minute aus der Show zurückzuziehen. Als sich diese Unternehmen zurückzogen, wurden einige meiner Termine abgesagt, was es mir leicht machte, mich in der letzten Woche vor der Veranstaltung für einen Rücktritt zu entscheiden.

Fall

Das zweite jährliche GamesBeat, Facebook Gaming Summit und GamesBeat: Into the Metaverse 2

Lern mehr

Aber viele kleine Unternehmen konnten das nicht, weil sie zu viel Geld für ihre Stände ausgegeben und nicht in letzter Minute eine Rückerstattung bekommen hatten. Einer der Aussteller sagte mir, dass der CTA sie nicht aus dem Vertrag herauslassen würde, also entschieden sie sich, nicht zu gehen, und versuchten dann, ihn nur mit einer Online-Präsenz und einem virtuellen Stand zu vervollständigen.

Shapiro bemerkte, dass Stornierungen durch große Unternehmen „zu einer riesigen Mediengeschichte geworden sind, die sich mit jedem neuen Abgang verstärkt. Journalisten auf Twitter haben ihre Skepsis geäußert, dass eine persönliche Besichtigung möglich ist, und viele haben ihre eigenen Absichten angekündigt – basierend auf persönlicher Überzeugung oder Unternehmen Richtlinie – zur Abdeckung der Remote-Präsentation.

Der Andrang war auf der CES 2022 nicht allzu groß.

Oben: Auf der CES 2022 war der Andrang nicht allzu groß.

Bildkredit: Swatee Surve

Er fügte hinzu: „Diese Erzählung änderte sich dramatisch, als wir in Las Vegas ankamen. Auf dem Parkett schienen alle glücklich und aufgeregt zu sein. Die Aussteller und Besucher zeigten eine ‚Haltung der Dankbarkeit‘, die mir versicherte, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben, um die Messe voranzutreiben. In Gesprächen mit etwa 100 Ausstellern und Besuchern habe ich keine einzige Beschwerde gehört – trotz der neuen Anforderungen für Masken und soziale Distanzierung.

Shapiro sagte, das Team habe Entscheidungen getroffen, die über die Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen für Großveranstaltungen hinausgingen. Im Sommer sagte die Gruppe, dass sie Impfungen für alle Teilnehmer benötigen würde, danach sei eine Maskenpflicht für alle Innenräume erforderlich. Die CES verbreiterte die Gänge, verteilte Konferenzsitze, um die soziale Distanzierung zu fördern, und verlegte einige der aufregendsten (und Publikumsmagneten) Messen nach draußen.

CTA holte Abbott Healthcare an Bord, um allen Teilnehmern kostenlose schnelle COVID-Selbsttest-Kits sowie kostenlose PCR-Tests vor Ort für internationale Besucher anzubieten. An Silvester drehte sich die CTA um und kündigte an, die Messe auf einen Tag zu verkürzen, um das Risiko einer COVID-Übertragung zu verringern und die Rekrutierungsherausforderungen für Aussteller anzugehen.

„Teilweise wurde unsere Entscheidungsfindung von den Erklärungen von Präsident Biden vom Dezember geleitet, in denen er die Amerikaner aufforderte, sich auf Masken, Impfungen und Tests zu konzentrieren – aber er betonte, dass das Land seine Türen nicht schließen muss und sollte“, sagte Shapiro.

Shapiro nahm Bidens Worte zur Kenntnis, dass dies nicht März 2020 sei. Mehrere Mitglieder des Kongresses nahmen daran teil, darunter die US-Senatoren Jackie Rosen, Shelley Moore Capito, Marsha Blackburn, Susan Collins und Maria Cantwell.

„Letztendlich wird COVID noch einige Zeit bei uns sein und wir müssen Wege finden, mit dieser Realität zu leben“, sagte Shapiro. „Viele Fortune-100-CEOs haben diesen besonderen Punkt hervorgehoben, als sie den CTA für unsere Führungsrolle bei der persönlichen Ausrichtung der CES gelobt haben.“

Oben: Leichter Verkehr auf dem Las Vegas Strip am Eröffnungstag der CES 2022.

Bildnachweis: Eric Savitz

Einer der Vorteile für weniger Menschen war, dass die Warteschlangen nicht lang waren und diejenigen, die gingen, ohne lange Wartezeiten zu den Ständen oder Veranstaltungen gehen konnten. Auf diese Weise war eine leichte Präsenz eine gute Sache. Auch kleine Unternehmen konnten glänzen.

Es gibt viele digitale Gesundheitsprodukte, bemerkte Shapiro, und mehr als ein Dutzend Unternehmen bieten Produkte an, die darauf ausgelegt sind, die Ausbreitung von COVID-19 zu erkennen, zu verfolgen und zu verhindern. Shapiro bemerkte, dass es Berichte gab, dass Teilnehmer positiv getestet wurden, obwohl Impfungen und Tests erforderlich waren. Aber er wies darauf hin, dass überall eine Infektion auftritt.

Ich denke, hier wird viel Selbstrechtfertigung betrieben. Ich erkenne das Dilemma und die schwierige Entscheidung an, aber ich verstehe auch diejenigen, die sagen, die CTA habe Geld der Gesundheit vorgezogen. Ich habe mich dagegen entschieden, weil ich nicht Teil eines Superspreader-Events sein wollte, das meine Familie oder Freunde bei meiner Rückkehr gefährden würde. Es könnte sicher gewesen sein, aber ich war bei vielen Veranstaltungen, die sagen, dass sie sicher sind, und das sind sie wirklich nicht. Ich freue mich, Berichte von Leuten zu sehen, dass sie ihre Verfahren befolgt haben.

Bei den Spielen stellt sich nun die große Frage, ob es sinnvoll ist, Reisen für anstehende Events wie den DICE Summit in Las Vegas im Februar oder die Game Developers Conference im März zu buchen. Die Entertainment Software Association, der Organisator der Electronic Entertainment Expo (E3), hat angekündigt, dass sie für eine Show, die normalerweise 65.000 Menschen nach Los Angeles zieht, im Juni nur online gehen wird.

Shapiro merkte an, dass die Business Travel Association, eine der größten Handelsgruppen Washingtons, die CES als „ein Modell für die Durchführung von Geschäftsveranstaltungen im Jahr 2022“ gelobt und andere professionelle Veranstaltungsorganisatoren ermutigt habe, ihr zu folgen. Sie fahren so, wie sie es für dieses Jahr geplant haben.

„Am Ende bin ich davon überzeugt, dass wir das Richtige getan haben, indem wir uns entschieden haben, die CES 2022 als persönliche Veranstaltung fortzusetzen“, sagte Shapiro. “Wir haben nicht nur bahnbrechende Maßnahmen im Gesundheitswesen ergriffen, sondern auch eine wichtige Plattform für Tausende von Unternehmen bereitgestellt – viele davon kleine und mittlere Unternehmen – die sich auf CES verlassen. Wir haben auch eine Führungsrolle bewiesen und der Branche geholfen, die ‘ neue Normalität‘, während wir lernen, mit dem Virus zu leben.“

die Spiele

Das Credo von GamesBeat bei der Berichterstattung über die Spielebranche lautet „Where Passion Meets Business“. was bedeutet das? Wir möchten Ihnen sagen, wie wichtig Ihnen die Neuigkeiten sind – nicht nur als Entscheidungsträger in einem Spielestudio, sondern auch als Spielefan. Egal, ob Sie unsere Artikel lesen, unsere Podcasts anhören oder unsere Videos ansehen, GamesBeat hilft Ihnen dabei, mehr über die Branche zu erfahren und Spaß daran zu haben, mit ihr zu interagieren.

Wie wirst du das machen? Die Mitgliedschaft beinhaltet den Zugang zu:

  • Newsletter, wie DeanBeat
  • Die großartigen, lehrreichen und lustigen Redner bei unseren Veranstaltungen
  • Networking-Möglichkeiten
  • Private Interviews, Chats und “Open Office”-Events nur für Mitglieder mit GamesBeat-Mitarbeitern
  • Chatten Sie mit Community-Mitgliedern, GamesBeat-Mitarbeitern und anderen Gästen auf unserem Discord
  • Und vielleicht ein oder zwei lustige Preise
  • Einführungen in Gleichgesinnte

Mitglied werden

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Design by ICIN