Die Arbeiten zum Bau einer Schule für das neue Jahr 7-13 haben begonnen

Neryda Sullivan, Hauraki Erb, Dinah King, Te Kiri King, Diana Reid, Ross Dunlop und Will Edwards (Vorsitzender) sind Mitglieder des Gründungsausschusses der neuen Hā-Wera-Schule für die Klassen 7-13.  Vizepräsidentin Cheryl Luke Maracchi fehlte.

geliefert/Zeug

Neryda Sullivan, Hauraki Erb, Dinah King, Te Kiri King, Diana Reid, Ross Dunlop und Will Edwards (Vorsitzender) sind Mitglieder des Gründungsausschusses der neuen Hā-Wera-Schule für die Klassen 7-13. Vizepräsidentin Cheryl Luke Maracchi fehlte.

Der Bau muss noch beginnen, aber die Arbeiten für den Bau der neuen kombinierten Mittel- und Oberschule in Howera, die innerhalb eines Jahres eröffnet werden soll, sind in vollem Gange.

Bildungsminister Chris Hepkins kündigte im November die Schließung bestehender Sekundar- und Mittelschulen an, die für das siebte bis dreizehnte Jahr durch eine unabhängige Schule ersetzt werden.

Die Ankündigung erfolgte nach jahrelangen Konsultationen der Gemeinde über die Zukunft der Bildung in der Stadt, nachdem ein Brand im Jahr 2015 das Medium schwer beschädigt hatte und die High School umfangreiche Reparaturen benötigte.

Die neue Schule befindet sich auf dem derzeitigen Gelände der High School in der Camberwell Road.

Vorstandsvorsitzender Will Edwards sagt, dass dem Gründungsausschuss der neuen HÄ wera-Schule ein sehr arbeitsreiches Jahr bevorsteht.

geliefert/Zeug

Vorstandsvorsitzender Will Edwards sagt, dass dem Gründungsausschuss der neuen HÄ wera-Schule ein sehr arbeitsreiches Jahr bevorsteht.

Der Vorsitzende Will Edwards sagte, der Vorstand sei im Dezember vom Minister ernannt und mit der Gründung der neuen Schule beauftragt worden, die als Howera New School bekannt sein wird, bis ein dauerhafter Name gewählt wird.

„Wir sind voll durchgestartet, in den 35 Tagen seit unserer Einstellung sind viele Besprechungen und Arbeiten erledigt worden.

“Wir haben in 12 Monaten viel zu tun, aber wir haben ein sehr kompetentes, erfahrenes und leidenschaftliches Team im Vorstand und freuen uns auf die bevorstehende Herausforderung.”

Edwards ist Unternehmensleiter und Forscher mit Erfahrung in der Governance in der frühen Kindheit, Sekundar- und Hochschulbildung.

Die stellvertretende Vorsitzende Cheryl Luke Maracchi ist seit über 20 Jahren im Bildungsbereich tätig, insbesondere bei Kura Kaobaba.

Weitere Vorstandsmitglieder sind Dinah King (die einen Hintergrund in Sozialdiensten hat und von Te Korowai O Ngāruahine nominiert wurde), Hauraki Erb (die einen Hintergrund in Petrochemie und Bauwesen hat und von Te Rununga O Ngāti Ruanui nominiert wurde) und der derzeitige Hāwera Mittelstufe als Direktorin der Nerida Sullivan School.

Drei Personen wurden ausgewählt: Diana Reed, Mitglied des Southern Taranaki Council und Lehrerin, T. Kerry King, eine Schülervertreterin an der Howera High School, und Ross Dunlop, ehemaliger Bürgermeister von South Taranaki.

Edwards sagte, der Vorstand habe mit der Entwicklung der Vision und der Werte für die neue Schule begonnen, indem er sich auf Beiträge stützte, die von der Gemeinde, den örtlichen Schulen und iwi während früherer Konsultationen des Bildungsministeriums gesammelt wurden, und den Schulleiter bekannt gab.

„Das Kapital wird bis zum ersten Tag der zweiten Amtszeit an Bord sein, oder früher, wenn möglich“, sagte er.

Die Schulleiterin der Hawera High School, Rachel Williams, sagte, die von der Abteilung ernannte Veränderungsbegleiterin werde mit den drei Schulen zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu ermöglichen, und das Schulpersonal werde unterstützt, während den Schülern zusätzliche seelsorgerische Betreuung geboten werde.

„Dies ist äußerst wichtig, um sicherzustellen, dass Kinder und Mitarbeiter gut versorgt sind.

“Alle unsere Schüler, außer 100 Jahre 13, werden alle auf die neue Schule gehen, 1.000 Kinder müssen wir von einer Schule zur anderen bewegen.”

Beide Direktoren haben sich verpflichtet, trotz sich abzeichnender Veränderungen weiterhin eine qualitativ hochwertige Ausbildung anzubieten.

„Unser Fokus liegt auf dem Hier und Jetzt … die Schule wird das sein, was sie ist, und die Mitarbeiter werden voll engagiert sein“, sagte Williams.

Sowohl die High School als auch die Middle School werden respektvoll verabschiedet, sagte Sullivan, und dies wird von Komitees an jeder Schule geregelt.

“Es ist wichtig, dass wir bestehen und die geleistete Arbeit wertschätzen, beide haben über einen langen Zeitraum großartige Arbeit geleistet. Sie schließen es nicht, weil etwas nicht stimmt, sie schließen, weil wir eine Chance dazu haben etwas Besseres schaffen.“

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.