Der Tod von Catherine Keats: Die Schauspielerin Seinfeld und viele Heilige sterben mit 73 Jahren in Newark

Die Schauspielerin Catherine Keats, die in Serien wie Seinfeld und Orange is the New Black mitspielte, ist im Alter von 73 Jahren gestorben.

Catherine Keats ist tot
Catherine Keats ist am Samstag gestorben

Catherine Keats ist im Alter von 73 Jahren an Krebs gestorben.

Der Tod der Schauspielerin wurde von ihren Vertretern gegenüber der Headline Talent Agency bestätigt, die ihren Tod am Samstag enthüllten.

Sie veröffentlichten eine Erklärung, die lautete: „Catherine ist seit vielen Jahren unsere Klientin und wir sind ihr im letzten Jahr sehr nahe gekommen, seit ich erfahren habe, dass ihr Krebs zurück ist.

„Sie war schon immer unglaublich mutig und weise und meistert jede Rolle mit größter Leidenschaft. Wir werden sie sehr vermissen.“

Katherine spielte Anfang der 80er Jahre in mehreren kleinen Rollen, bevor sie Mitte der 90er Jahre Hitshows wie Seinfeld und Matlock moderierte.







Catherine Keats und ihre anderen bemerkenswerten Stars
(

Bild:

WireImage)

Andere Gastauftritte beinhalteten Rollen wie Lizzie McGuire, Judging Amy und Rescue Me.

Später in ihrer Karriere spielte sie in der beliebten Serie Orange Is the New Black als Amy Kanter Bloom, die Mutter von Piper Chapmans Ex-Verlobten.

Sie trat auch in Jennifer Lopez‘ Drama „Shades of Blue“ und als Richterin Marilyn Simmons in der Krimidramaserie „Law & Order: Special Victims Unit“ auf.

Letztes Jahr wurde sie für ihre Rolle in Welcome to Sarajevo als beste Hauptdarstellerin bei NYCTV ausgezeichnet und spielte Angie DiCarlo in David Chases The Many Saints of Newark.

Nach der traurigen Nachricht nutzten die Fans die sozialen Medien, um Beileidsbekundungen auszutauschen.

Ein Twitter-Nutzer schrieb: „Dieses erstaunliche Herz. So eine erstaunliche Stärke. Gebrochenes Herz, ich liebe dich #KathrynKates.“

Ein anderer schrieb: „Ich bin zutiefst traurig, vom Tod von Catherine Keats zu hören, einer Schauspielerin mit immensem Mitgefühl, Vitalität und Freude.

“Ich habe Sheyne 2018 in einer Lesung meines Musicals Rubble Rubble gespielt. Sie war so süß zu mir und ich dachte immer, wir würden wieder etwas zusammen machen. Ich werde sie vermissen.”







Catherine Keats in Seinfeld
(

Bild:

maximale Bilder)

Ein dritter sagte: „Die erstaunliche @kathrynjkates ist verstorben. Kathryn Keats war jemand, den ich durch meine Tochter kannte, die mit ihr zusammengearbeitet hatte, und wir blieben in Kontakt.

„Ich mochte und kannte ihre Arbeit wirklich. Ich habe es ihr mehrmals gesagt und ich bin froh, dass ich es getan habe – eine offene, ehrliche, fürsorgliche und denkwürdige Schauspielerin in jeder Rolle.“

Catherine wird von ihrer Schwester Mallory und ihrem Bruder Joshua überlebt.

Haben Sie eine Geschichte zu verkaufen? Kontaktiere uns unter[email protected]Oder rufen Sie uns direkt an unter 0207 29 33033.

Weiterlesen

Weiterlesen

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *