Der Ehemann von Mrs. Deborah James teilt seine letzten Worte, bevor sie sich davonschleicht

DR

Der Stiefvater von Deborah James, Sebastian, teilte die letzten Worte mit, die er zu ihr sagte, bevor sie „entkam“.

Der als „Paul Pape“ bekannte Aktivist starb im Juni im Alter von 40 Jahren, nachdem er fünf Jahre lang gegen Darmkrebs gekämpft hatte.

Im Gespräch mit The Sun sagte ihr geliebter Ehemann Sebastian, er habe ihr gesagt, wie stolz er in ihren letzten Augenblicken auf sie sei.

“Ich habe sie auf den Kopf geküsst. Ich habe ihr gesagt, wie sehr ich sie liebe, dass ich auf die Kinder aufpassen werde, und das Letzte, was ich zu ihr gesagt habe, war, dass ich so stolz auf sie bin. Dann hat sie sich zurückgezogen.”

Er fügte hinzu: „Ich hatte einen unglaublich friedlichen Tod, wenn es einen Weg gegeben hätte, gut zu sterben, hätte ich es schaffen können.

„Am Ende war es vollkommen spirituell.“

Bei Frau Deborah, einer ehemaligen stellvertretenden Schulleiterin, wurde 2016 Darmkrebs diagnostiziert, wodurch ihre fast 1 Million Instagram-Follower über ihre Behandlungen auf dem Laufenden gehalten wurden.

Ihre offenen Posts über ihren Fortschritt und ihre Diagnose, einschließlich Videos, in denen sie auf dem Weg zur Behandlung tanzt, wurden von der Öffentlichkeit und den Medien gelobt.

In den letzten Monaten ihres Lebens sammelte die Moderatorin von You, Me And The Big C bei der BBC fast 7 Millionen Pfund für die Krebsforschung, wobei der Betrag nach ihrem Tod noch weiter ansteigt.

Sebastian sagte, er sei „völlig beeindruckt“ von seiner verstorbenen Frau.

„Es ist ihr Charme und ihre Art, in jedem Moment Freude zu finden – selbst in den dunkelsten Zeiten. Es ist das, was ich am meisten vermissen werde, es ist etwas so Seltenes“, sagte er der Zeitung.

“Es war der Kern dessen, was es einzigartig gemacht hat.”

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.