" /> " />

Declan Rice lehnt den neuen Deal von West Ham ab, Haaland “‘128 Millionen Pfund unter der Bedingung, dass Manchester City entlassen wird'”, Lewandowski will den Wechsel zu Barcelona

Tuchel über Lukaku und seinen Agenten

Der Chelsea-Trainer sprach erneut über den Romelu-Lukaku-Skandal.

Der Deutsche sagte zu den Gerüchten, dass sein Agent ein Treffen mit der Chelsea-Hierarchie wollte: “Ich denke, wenn er vorhat, mit dem Eigentümer zu sprechen, ist es vielleicht nicht sein Plan, mit mir zu sprechen. Das ist fair genug. Mal sehen, ob er ein Treffen bekommt.” … Er hat recht, wir reden mit jedem.

“Wir werden jeden Fall für jeden Spieler prüfen, einschließlich Romelu. Wir werden sehen, was passiert und was die Pläne sind.”

Auf die Frage, ob er Bedenken wegen des Medienrummels um Lukaku vor einem so großen Spiel habe, antwortete Tuchel: „Ich wusste eigentlich erst vor fünf oder zehn Minuten davon. So etwas passiert manchmal im Fußball.“

„Das Interesse ist so groß, dass es manchmal Situationen anzieht, die man vor den großen Spielen nicht will. Das ist es.

„Für mich ist es keine Ablenkung und hoffentlich für alle, die im Team arbeiten, und für das Team selbst.“

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.