Christian Pulisic war Chelseas größte Bedrohung, aber ihm fehlte der Tötungsinstinkt

Diesen Fehler versuchte er schnell wieder gutzumachen, indem er versuchte, in Marcos Alonso zu spielen, aber seine Pässe waren sehr schwer und Liverpools Torhüter Alisson Becker konnte schnell genug reagieren, um den Ball zu retten.

Pulisic war derjenige, den Lukaku suchte, als die Pause näher rückte, aber ein Pass ging mit Leichtigkeit vorbei.

Und in den ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit schlug Alonso einen langen Ball von Pulisics Flanke und dann verpasste der ehemalige Star von Borussia Dortmund eine weitere große Chance, indem er einen schwachen und sehr nahen Alisson schickte, der leicht parierte.

Wie viele Stürmer von Chelsea ist Pulisic nicht klinisch. Er kann großartige Tore erzielen und vielversprechende Momente hervorbringen, aber nur wenige Menschen würden echtes Geld darauf setzen, ihn bei einer großen Gelegenheit im Netz zu treffen.

Alisson musste in der 68. Minute nicht einmal eine weitere gute Chance abwehren, als Pulisic seinen Schuss nach einer Einsendung von James abwehrte.

Tuchel schien fünf Minuten vor der ursprünglich verbleibenden Zeit die Geduld für seine verpassten Chancen verloren zu haben, als Pulisics Nr. 10 auftauchte, als Hakim Ziyech sich darauf vorbereitete, weiterzumachen.

Aber es stellte sich heraus, dass ein Fehler gemacht worden war und die Nummer von Pulisic durch die von Lukaku ersetzt wurde, der sich durchgesetzt hatte, und Pulisic für den falschen neunten Platz in die Mitte rückte.

Es blieb Chelseas größte Bedrohung, da sein Tempo ein Problem für Liverpools starke Verteidigungslinie darstellte. Es war Trent Alexander-Arnolds Stiefel, der ihn daran hinderte, Ziyechs Flanke in der ersten Hälfte der Verlängerung zu verwandeln.

Dies erwies sich als letztes Tor von Pulisic, da er in der zweiten Hälfte der Verlängerung schließlich durch Ruben Loftus-Cheek ersetzt wurde. Er schien nicht besonders glücklich zu sein, als er den Kopf schüttelte und von der Bank auf das Feld starrte, aber Pater Mark kann sich nicht darüber beschweren, dass seinem Sohn nicht mehr als genug Zeit gegeben wurde.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.