Chinas Handelsüberschuss beläuft sich im Jahr 2021 auf 676,4 Milliarden US-Dollar

Chinas politisch volatiler Handelsüberschuss stieg im Jahr 2021 auf 676,4 Milliarden US-Dollar, das höchste Niveau, das jemals von einem Land verzeichnet wurde, da die Exporte trotz eines Halbleitermangels, der die Produktion störte, gegenüber dem Vorjahr um 29,9 % stiegen.

Zolldaten vom Freitag zeigten, dass der Handelsüberschuss des Landes im Dezember gegenüber dem Vorjahr um 20,8 % auf ein monatliches Rekordniveau von 94,4 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

China hat im Jahr 2021 eine Reihe monatlicher Exportüberschüsse angehäuft, wurde jedoch von den Vereinigten Staaten und anderen Handelspartnern weniger kritisiert als in den Vorjahren, da sie sich auf die Eindämmung der Coronavirus-Infektion konzentrierten.

Die Exporte stiegen im Jahr 2021 auf 3,3 Billionen US-Dollar, obwohl es an Prozessorchips für Smartphones und andere Produkte mangelt, da sich die weltweite Nachfrage von der Pandemie erholt. Die Erzeuger wurden auch durch die in einigen Gebieten verhängte Energierationierung behindert.

Der Überschuss mit den Vereinigten Staaten, einer der Faktoren hinter dem anhaltenden Handelskrieg zwischen den Vereinigten Staaten und China, stieg 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 25,1 % auf 396,6 Milliarden US-Dollar. Handelsgesandte haben seit dem Amtsantritt von Präsident Joe Biden im Januar gesprochen, müssen jedoch noch einen Termin für die Wiederaufnahme der persönlichen Verhandlungen bekannt geben.

Die Exporte in die Vereinigten Staaten stiegen im Jahr 2020 um 27,5 % auf 576,1 Milliarden US-Dollar, trotz der hohen Zölle, die von Bidens Vorgänger Donald Trump verhängt wurden und für viele Waren weiterhin gelten. Chinas Importe von US-Waren stiegen um 33,1 % auf 179,5 Milliarden US-Dollar.

Die chinesischen Importe stiegen im Jahr 2021 um 30,1 % auf 2,7 Billionen US-Dollar, als sich die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt von der Pandemie erholte.

Das Wirtschaftswachstum schwächte sich in der zweiten Jahreshälfte ab, als Peking eine Kampagne zum Abbau der seiner Meinung nach gefährlich hohen Verschuldung in der Immobilienbranche durchführte, aber die Verbraucherausgaben lagen über dem Niveau vor der Pandemie.

Der globale Handelsüberschuss des Landes stieg seit 2020 um 26,4 %, was laut Ökonomen zu den höchsten gehört, die jemals von einer Volkswirtschaft verzeichnet wurden. Der einzige Vergleich als Prozentsatz der Wirtschaft, sagten sie, sei wahrscheinlich Saudi-Arabien und andere Öl exportierende Länder in den 1970er Jahren, aber ihre Gesamteinnahmen seien niedriger.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *