Chelsea- und Liverpool-Prognosen: Wie werden Sie heute das FA-Cup-Finale spielen?

Liverpool ist der Favorit auf das zweite Silber in dieser Saison, wenn sie am Samstag im FA Cup-Finale auf Chelsea treffen.

Die Mannschaft von Jürgen Klopp hat die Blues in dieser Saison bereits einmal in Wembley geschlagen und im Februar im Carabao Cup-Finale im Elfmeterschießen geschlagen.

Manchester City scheint bereit zu sein, Liverpools Träume von einem beispiellosen Quadruple zu zerschlagen, wobei die Mannschaft von Pep Guardiola bei zwei verbleibenden Ligaspielen mit drei Punkten führt, aber die Roten warten auch auf das Champions-League-Finale später in diesem Monat.

Chelsea hat in den letzten Wochen mit nur zwei Siegen in den letzten fünf Ligaspielen einen großen Einbruch erlitten, da die Eigentumssaga des Vereins auch die Mannschaft von Thomas Tuchel auf dem Platz behindert zu haben scheint.

Hier ist alles, was Sie wissen müssen:

Was ist die Zeit und was ist die Startzeit?

Das Spiel findet am Samstag, den 14. Mai um 16.45 Uhr im Wembley-Stadion statt.

Wie kann ich es online und im Fernsehen ansehen?

Das Match wird sowohl auf BBC One als auch auf ITV zu sehen sein.

Was gibt es Neues vom Team?

Mateo Kovacic ist Chelsea gegenüber misstrauisch, nachdem er Anfang dieser Woche einen Horror-Tackle von Dan James erhalten hatte. N’Golo Kante ist ebenfalls zweifelhaft, während Ben Chilwell und Callum Hudson-Odoi fehlen.

Liverpool wird Fabinho vermissen, der nach einer Oberschenkelverletzung rechtzeitig vor dem Champions-League-Finale wieder in Form kommen will.

Erwartete Aufstellungen

Chelsea: matschig. Azpilicueta, Silva, Rüdiger; James, Jorginho, Loftus-Cheek, Alonso; viele; Havertz, Lukaku

Liverpool: Alison. Alexander-Arnold, Kunat, Van Dyck, Robertson; Keita, Henderson, Thiago; Salah, Mähne, Diaz

Aussicht

Chelsea – 5/13

Unentschieden – 5/2

Liverpool – 1/1

Vorhersage

Liverpool wird entschlossener sein, sich einen weiteren Titel zu schnappen, wenn die Herausforderung um den Titel zurückgeht. Klopp konnte Anfang dieser Woche Schlüsselspieler ausruhen, und selbst ohne Fabinho in seinem Drehpunkt im Mittelfeld sollten sich die Roten gegen eine Chelsea-Mannschaft durchsetzen, die in den letzten Wochen mit Ausrutschern und Inkonsistenzen zu kämpfen hatte. Chelsea 0-2 Liverpool.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.