Britney Spears nennt Schwester Jamie Lynn in ihren Memoiren einen „Drecksack“ wegen Messervorwürfen

Britney Spears nannte ihre Schwester Jamie Lynn einen „Drecksack“, nachdem sie im US-Fernsehen aufgetreten war, um über ihre neuen Memoiren zu plaudern.

Während Jamie-Lynns Auftritt bei ABC News sprach sie über ihre Gründe für die Aufnahme einer Behauptung in das Buch, dass die Toxic-Sängerin die beiden mit einem Messer in einem Raum eingesperrt habe.

Laut Jamie Lynn hatte sie während des angeblichen Unfalls „Angst“ und die daraus resultierende Erfahrung sprach zu ihr „ihre eigenen Panikattacken“.

Nach ihrem Auftritt in der US-Nachrichtensendung veröffentlichte Britney auf Twitter eine Erklärung, in der sie die Vorwürfe zurückwies und ihrem 30-jährigen Bruder vorwarf, er sei „auf ein ganz neues Niveau der Niedrigkeit“ gestürzt.

(LR) Jamie Lynn und Britney Spears
(LR) Jamie Lynn und Britney Spears

„Ich war noch nie mit einem Messer in deiner Nähe oder habe auch nur daran gedacht, das zu tun!!!“ Britney-Bücher.

„Das einzige Messer, das ich dich im Haus gesehen habe, war das Hacken des größten Stücks Kürbis, das ich je gesehen habe, und es war zu groß für mich, um es zu schneiden … also hör bitte mit diesen verrückten Lügen aus Hollywood-Büchern auf!!!“

Britney fuhr fort: „Jetzt und erst jetzt weiß ich, dass nur ein Dreckskerl so etwas über eine Person machen würde.“

„Ich bin wirklich sehr verwirrt darüber, dass du dir das ausgedacht hast, weil es ehrlich gesagt überhaupt nicht wie du ist!!!!“

Die 40-jährige Sängerin fügte hinzu: „Herzlichen Glückwunsch zur Einführung Ihrer älteren Schwester [to] Das Konzept, NIEDRIG zu werden … NIEDRIGER … NIEDRIG … weil du das gewinnst, Baby!!!! “

Britney und ihre jüngere Schwester sind in einen öffentlichen Wortkrieg verwickelt, seit Jamie Lynn ihre Buchtour „Things I Should Have Said“ begonnen hat.

Anfang dieser Woche veröffentlichte Britney eine weitere lange Erklärung auf Twitter, in der sie Jamie Lynn beschuldigte, versucht zu haben, ein Buch auf ihre Kosten zu verkaufen.

Sänger letztes Jahr Kritisieren Ihre Schwester ist in den sozialen Medien, was darauf hindeutet, dass sie eine Rolle in der 13-jährigen Regentschaft gespielt hat, die weitgehend von ihrem Vater kontrolliert wird, was Britneys Macht einschränkt, ihr Leben und ihre Finanzen zu verwalten. war Vormundschaft beendet Im November.

Britney Berichten zufolge wurde es nicht weiterverfolgt Jamie Lynn Anfang dieses Monats auf Instagram.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *