" /> " />

Brendan Rodgers erhält mehr Zeit in Leicester, da die Foxes die Kosten für die Entlassung des bestbezahlten Managers aller Zeiten berechnen

Es wird gesagt, dass Leicester Brendan Rodgers eine letzte Chance geben wird, bevor er nach dem schrecklichen Saisonstart des Vereins von seinen Pflichten entbunden wird.

Die Foxes sind zurück am Ende der Premier League-Tabelle, nachdem sie keines ihrer ersten sieben Spiele gewinnen konnten.

Brendan Rodgers steht in Leicester nach einem schrecklichen Saisonstart unter enormem Druck

1

Brendan Rodgers steht in Leicester nach einem schrecklichen Saisonstart unter enormem DruckBildnachweis: Reuters

Es ist der schlechteste Start, den ein Team seit Beginn der Premier League im Jahr 1992 hingelegt hat, wobei das Team der Midlands nur einen von 21 Punkten holte.

SunSport enthüllte letzte Woche exklusiv, dass Brentford-Präsident Thomas Frank ganz oben auf ihrer Wunschliste steht, falls Rodgers gefeuert wird.

Doch der hoch bewertete Däne unterschrieb erst im Januar einen neuen Vertrag bis 2025 und hat es nicht eilig, die ambitionierten Bienchen zu verlassen.

Leicester weiß, dass es einen hübschen Cent kosten würde, einen Nordiren von Rodgers 10-Millionen-Pfund-Entschädigung fernzuhalten.

Rodgers ist ein toter Mann, selbst wenn er die nächsten fünf gewinnt – Leicester in Schwierigkeiten
So erhalten Sie kostenlose Fußballwetten - die besten Buchmacher, um Boni und Boni zu beanspruchen

Und laut The Athletic werden die Kosten für den Ausschluss des bestbezahlten Leicester-Trainers in seiner Geschichte in die Überlegungen des Vorstands einbezogen.

Sie erwähnten auch, dass Rodgers nach der Länderspielpause wahrscheinlich mehr Zeit vor dem entscheidenden Showdown gegen den 19. Platz Nottingham Forest erhalten wird.

Aber wenn es nicht gelingt, ein neu aufgestiegenes Team zu schlagen, könnte es dazu führen, dass es aufgrund seiner Spielweise und der Reaktion der Fans Maßnahmen ergreift.

Die Nachrichtenagentur fügt hinzu, dass Leicester Rodgers angesichts seiner Leistungen im King Power Stadium jede Chance auf Erfolg geben wolle.

So erhalten Sie kostenlose Fußballwetten

Rodgers führte die Foxes zum Gewinn des FA Cup und des Community Shield, während er das Team in der vergangenen Saison auch ins Halbfinale der European Conference League führte.

Rodgers, der im Februar 2019 zum Leicester-Trainer ernannt wurde, schien nach dem 6:2-Sieg gegen Tottenham Hotspur am Samstag bereit zu sein, seinem Schicksal zu erliegen.

Er sagte: „Ich weiß, wie Fußball funktioniert, und ich verstehe die Frustration der Fans voll und ganz.

„Ich kann mich nicht davor verstecken, weil es meine Verantwortung ist.

„Die letzten sechs Spiele zu verlieren, ist keine großartige Lektüre, aber was auch immer mit mir hier in Leicester passiert, ich werde diesen Verein immer respektieren.“

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.