Blumenkohlsuppe mit Salbei und Nussbutter Rezept

WLVerwenden Sie für diese Suppe einen guten Mixer, Sie möchten, dass die Textur sehr glatt ist, wie flüssiger Samt. Braune Butter, nussig und reich an Geschmack, komplett mit knackigen Salbeiblättern und gemahlenen Walnüssen, passt unvergleichlich zu dieser Suppe.

Termine

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Dienen

vier

Zutaten

  • 1 großer Blumenkohl (ca. 1,2 kg, getrimmt)
  • 50 Gramm Butter
  • 1 große Zwiebel fein gehackt
  • 3 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter, leicht gehackt
  • 900 ml Hühner- oder Gemüsebrühe oder Wasser
  • 500 ml Vollmilch
  • 50 g frisch geriebener Parmesankäse

für Vorspeisen

  • 60 Gramm Butter
  • 8 frische Salbeiblätter
  • 50 g leicht gemahlene Walnüsse
  • Gutes Brot zum Servieren

Methode

  1. Die Blumenkohlröschen vom Strunk schneiden und den Strunk dünn schneiden.
  2. Die Butter in einer Pfanne bei mäßiger Hitze schmelzen, die Zwiebeln hinzufügen und 8-10 Minuten kochen, bis sie weich und durchscheinend sind. Knoblauch, Lorbeerblätter und Blumenkohlscheiben hinzufügen und weitere 4-5 Minuten kochen, bis sie weich sind. Mit der Brühe ablöschen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.
  3. Blumenkohlröschen zugeben, Hitze reduzieren bis sie weich sind und 20-25 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis der Blumenkohl weich ist.
  4. Milch hinzugeben, Lorbeerblätter entfernen und alles glatt rühren. Überprüfen Sie, ob es gewürzt ist, und fügen Sie nach Bedarf mehr Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu. Den Parmesan erhitzen und unterrühren.
  5. Um die Salbei- und Nussbutter zu dekorieren, Butter bei mäßiger Hitze in eine kleine Pfanne geben, die Walnüsse und Salbeiblätter hinzufügen und köcheln lassen, bis sich am Boden der Pfanne ein braunes Sediment bildet.
  6. Rühren Sie oft weiter, damit das Sediment karamellbraun wird, die Salbeiblätter knusprig werden und die Walnuss etwas braun wird.
  7. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Butter, den Salbei und die Walnüsse mit einem Löffel über der Suppe servieren.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *