Bei einem Unfall auf dem State Highway 1 bei Kaikoura sind zwei Menschen schwer verletzt worden

Der State Highway 1 in der Nähe von Kaikoura wurde nach einem schweren Unfall mit zwei Fahrzeugen gesperrt.  (Dateibild)

Ricky Wilson/Mitarbeiter

Der State Highway 1 in der Nähe von Kaikoura wurde nach einem schweren Unfall mit zwei Fahrzeugen gesperrt. (Dateibild)

Es wird davon ausgegangen, dass bei einem Unfall, bei dem der State Highway 1 nördlich von Kaikoura gesperrt wurde, zwei Personen schwer verletzt wurden, von denen einer ins Krankenhaus geflogen wurde.

Zwei Autos waren in den Unfall verwickelt, der sich am Freitag kurz vor 4.25 Uhr in der Nähe der Wilderness Road ereignete.

Die Straße war für mehr als acht Stunden mit Umleitungen gesperrt, während eine schwere Kollisionseinheit die Szene überprüfte. Kurz vor 13 Uhr wurde es wieder geöffnet.

Rettungshubschrauberpilot Nelson Marlborough Colby Terrell sagte, die Besatzung habe einen schwer verletzten Mann von der Absturzstelle nach Christchurch transportiert.

Weiterlesen:
Wo sind die schlechtesten Highways in Neuseeland?
* Eine Person wurde nach einem schweren Zusammenstoß vom Fahrzeug getrennt
Zwei Tote bei Motorradunfällen in North Auckland

Er sagte, der in Nelson stationierte Rettungshubschrauber sei einer von drei Hubschraubern, die zur Szene gerufen wurden.

Terrell sagte, die Besatzungsmitglieder seien mit einem Patienten aus Takaka auf dem Weg zum Nelson Hospital, als sie um 5.10 Uhr zum Tatort gerufen wurden.

Waka Kotahi NZ Transport Agency berichtete, dass die Straße um 4.34 Uhr in der Nähe des Koura Bay Golf Resort gesperrt war.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.