Arsenal bittet darum, das Nord-Londoner Derby gegen Tottenham zu verschieben

Arsenal bat darum, das Spiel zu verschieben

Arsenal bat um Verschiebung des Spiels (Bild: Getty Images)

Arsenal hat bei der Premier League beantragt, das Derby im Norden Londons am Sonntag gegen Tottenham Hotspur zu verschieben.

Die beiden Rivalen werden an diesem Wochenende bei Tottenham Hotspur gegeneinander antreten, aber die Daily Mail berichtet, Arsenal möchte, dass das Spiel verschoben wird.

Verletzungen, Sperren und Coronavirus-Fälle haben die Optionen von Arsenal für Top-Spieler eingeschränkt, da derzeit 12 Spieler außerhalb des Spielfelds zur Verfügung stehen.

Die Covid-19-Richtlinien der Premier League besagen, dass die Teams in der Lage sein müssen, 13 Spieler aufzustellen, damit das Spiel fortgesetzt werden kann.

In dem Bericht heißt es, Tottenham sei verärgert über die Bitte von Arsenal, da bis zum Spiel weniger als 48 Stunden verbleiben.

Am Freitag sagte Mikel Arteta: „Wir hatten bereits vor dem Spiel gegen Liverpool Bedenken und nach dem Spiel hatten wir einige andere Probleme.

Wir konnten die Mannschaft noch nicht bewerten, da wir gestern Abend nicht fliegen konnten, also haben wir es gerade noch zum Trainingsplatz geschafft und alle Spieler sind versorgt. Wir wissen es also nicht.

Mehr zu verfolgen…

MEHR: Tottenham-Chef Antonio Conte wechselt vor dem Derby in Nord-London zu Arsenal

Mehr: Die Deals von Juventus-Trainer Massimiliano Allegri erschüttern Arsenals Hoffnungen auf eine Verpflichtung von Arthur

Weitere Geschichten wie diese finden Sie auf unserer Sportseite.

Folgen Sie Metro Sport, um die neuesten Nachrichten zu erhalten
Social-Networking-Site Facebook,
Twitter und Instagram.

Arsenal

William

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *