7 wichtige Erkenntnisse aus Kwasi Kwartengs riesigem „kleinem Budget“

Kwasi Kwarteng stellte eine Reihe von Steuersenkungsmaßnahmen vor und sagte, dass die seit 2010 an der Macht befindliche konservative Regierung eine „neue Ära“ eingeläutet habe.

Die Erklärung war technisch gesehen kein vollständiges Budget, sondern wurde stattdessen als finanzielles Ereignis oder Minibudget beschrieben. aber es war weit ab mini.

Hier sind die wichtigsten Ankündigungen des Beraters:

Einkommenssteuersenkung für die Reichen

Der höchste Steuersatz wird für diejenigen mit höheren Einkommen gesenkt, wobei der Satz von 45 % auf Einkünfte über 150.000 £ eliminiert wird. Stattdessen beträgt der höchste Satz 40 %, der für Einkünfte über 50.271 £ gilt.

Es kommt 629.000 Menschen mit höheren Gehältern zugute und spart ihnen durchschnittlich 10.000 £ pro Jahr.

Annullierung der Erhöhung der Sozialversicherung

Die Erhöhung der Sozialversicherung wird ab dem 6. November rückgängig gemacht.

Der frühere Bundeskanzler Rishi Sunak kündigte die Erhöhung der Steuer um 1,25 Prozentpunkte an, die erst im April in Kraft trat, um die Finanzierung von Gesundheits- und Sozialfürsorge zu unterstützen.

Laut dem Institute for Fiscal Studies kommt die Steuersenkung den Armen jedoch nur um 63 Pence pro Monat zugute. Im Gegensatz dazu sagte der renommierte Think Tank, dass der Umzug für Gutverdiener rund 150 Pfund pro Monat wert sein würde.

Aktuelle Einkommensteuersätze - der höchste Satz wird ausgeschlossen
Aktuelle Einkommensteuersätze – der höchste Satz wird ausgeschlossen

Senken Sie den Grundsteuersatz frühzeitig

Boris Johnson versprach – als er Premierminister war – den Grundsatz der Einkommenssteuer vor dem Ende dieses Parlaments im Jahr 2024 von 20 Pence auf 19 Pence pro Pfund zu senken.

Heute kündigte Kwarteng an, dass dies vor einem Jahr, im April 2023, sein würde. Er sagte, dies würde eine Steuersenkung für mehr als 31 Millionen Menschen bedeuten.

Streichung der Körperschaftsteuererhöhung

Die geplante Erhöhung der Körperschaftsteuer auf 25 % entfällt. Sie bleibt bei 19 % – was bedeutet, dass Unternehmen weniger Steuern zahlen als erwartet.

Die Bonusobergrenze für Banker wurde reduziert

Nach der Finanzkrise 2008 wurden die Boni der Banker auf das Doppelte des Bankergehalts begrenzt. Dies wird ausgeschlossen. Kwarteng argumentierte, dass die Bonusobergrenze lediglich „die Grundgehälter der Banker erhöht oder die Aktivitäten außerhalb Europas vorantreibt“.

Zollstempel schneiden

Das Niveau, ab dem Hauskäufer mit der Zahlung der Stempelsteuer beginnen, hat sich von 125.000 £ auf 250.000 £ verdoppelt. Erstkäufer zahlen derzeit keine Stempelsteuer auf die ersten 300.000 £ und diese Grenze wurde auf 425.000 £ erhöht.

Streiks

Das Land wurde in den letzten Monaten von Streiks heimgesucht – und es werden weitere erwartet – inmitten von Streitigkeiten über niedrige Löhne während der Lebenshaltungskostenkrise.

Kwarteng sagte, die „Störung“ des Lebens sei „inakzeptabel“ und deutete an, dass ein Durchgreifen bevorstehe. Nach seinen Plänen müssten die Gewerkschaften alle Gehaltsangebote zur Abstimmung stellen, „um sicherzustellen, dass Streiks nicht ausgerufen werden können, bis die Verhandlungen wirklich gescheitert sind“.

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.