5 Seconds of Summer-Schlagzeuger Ashton Irwin leidet während eines Konzerts an Schlaganfallsymptomen

5 Seconds Of Summer mussten ihre Show in Texas am Wochenende abbrechen, nachdem Schlagzeuger Ashton Irwin auf der Bühne an Blindheit und „Schlaganfallsymptomen“ litt.

Der 27-Jährige trat mit der australischen Popband – zusammen mit den Bandkollegen Luke Hemmings, Michael Clifford und Calum Hood – im Rahmen ihrer aktuellen US-Tour in Houston auf.

In einem Twitter-Beitrag erklärte Irwin, warum die Band während ihrer Show am Sonntagabend plötzlich die Bühne verließ.

5 Sekunden Sommer (LR) Luke Hemmings, Michael Clifford, Calum Hood, Ashton Irwin
5 Sekunden Sommer (LR) Luke Hemmings, Michael Clifford, Calum Hood, Ashton Irwin

Michael Tran über Getty Images

“Ich hatte schwere Migräne, verursacht durch Erschöpfung und Überhitzung auf der Bühne, wodurch ich sehbehindert wurde und Schlaganfallsymptome auf der linken Seite meines Körpers hatte. Also war die Entscheidung, die Show auf der Stelle zu beenden”, schrieb er.

In einer Reihe von Follow-up-Tweets fuhr Irwin fort: „Es ist immer erstaunlich, eine riesige Live-Action-Show in jeder Umgebung zu spielen, die auf uns geworfen wird. Leider erlag mein Körper dieses Mal aufgrund von Hitzeerschöpfung. Ich habe im Krankenwagen geweint, weil Ich fühle mich, als hätte ich so viele Leute im Stich gelassen Ich kümmere mich um mich selbst und jetzt ruhe ich mich aus.

„Ich fühle mich von meinen Brüdern und meinem Team und euch allen so geliebt und umsorgt. Das ist der Preis, den ein ausgetrockneter Schlagzeuger zahlt, wenn er sich der texanischen Hitze stellt. Alles wird in Ordnung sein, Ticket weise, weise Umplanung. Ich liebe dich. Danke für die Liebe. Ich werde so schnell wie möglich wieder auf der Bühne stehen. „Vielleicht!“

Die Band nutzte auch ihren offiziellen Instagram-Account, um ein Update zu Irwins Gesundheit zu geben, und kündigte an, dass sie eine bevorstehende Show verschieben werden.

In einer Geschichte auf Instagram erklärten sie: „Auf ärztlichen Rat hin werden wir unsere Show in Arkansas morgen Abend verschieben. Der neue Termin ist der 26. Juli, also wird Rogers, AR, offiziell unsere letzte Show auf der TMH North American Tour sein !”

„Es tut uns sehr leid, Ihren Plänen Unannehmlichkeiten bereitet zu haben, aber wir versprechen denen, die noch dazu in der Lage sind, dass wir uns um Ihr Leben bemühen werden.

„In der Zwischenzeit helfen Sie uns bitte dabei, Ash Privatsphäre zu geben, damit er sich ausruhen und zu voller Fitness zurückkehren kann.“

William

Leave a Reply

Your email address will not be published.